41- 43, Route de Remich L- 5650 Mondorf-les-Bains, Luxembourg

Route
  • (1)

Crèche la jungle des Minots in Mondorf: Private Kindergarten für Kinder ab 2 Jahren bis zum Schulalter. Wir wenden das Mehrsprachigkeitsprinzip Französisch & Luxemburgisch an und fördern die Muttersprachen.

26670021
contact@lajungledesminots.lu
contact@lajungledesminots.lu

Kommentare und Bewertungen

    • (1 avis)
    • (0 avis)
    • (0 avis)
    • (0 avis)
    • (0 avis)
    • Kompetenz, Beratung
    • Allgemeine Zufriedenheit
    • Qualität
    • Freundlichkeit
Allgemeine Informationen

Über Crèche la Jungle des Minots

Private Kita" La Crèche des Minots " in Mondorf für Kinder ab 2 Jahren bis zum Schulalter

La Jungle des Minots in Mondorf ist eine Kita mit familiärer Atmosphäre, in der Ihre Kinder von einem kompetenten  und  hoch qualifizierten Team ganzjährig von 7 bis 19 Uhr  betreut werden. Wir machen viele Ausflüge in die Natur und bieten zahlreiche Aktivitäten an der frischen Luft.
Lernen, sich entfalten, toben und dabei die Freuden der Natur genießen – das ist unser Motto.
Wir verfügen über ein Zimmer für Theateraufführungen (Marionetten), zum Entspannen und zum Vorlesen. Jede Gruppe kommt zweimal in der Woche zusammen, um sich ein Stück anzusehen, das von unseren ErzieherInnen sorgfältig vorbereitet wurde.

Die Adresse unserer Kitas lautet : 41 – 43, route de Remich – L-5650 Bad Mondorf

Die Kitas sind in Reihenhäusern untergebracht, die mit zwei Verbindungstüren ausgestattet sind. Jedes davon verfügt über ein Erdgeschoss und eine Etage. Den Kindern werden 3 Spielzimmer, Esszimmer, Badezimmer, Schlafräume und ein Raum für Psychomotorik sowie zwei große Gärten angeboten, die über einen Spielplatz verfügen.

In jede Kita haben wir drei Gruppen von Kindern :

  • Babygruppe (2 Monate - 2 Jahre)

  • Die „Mittleren“ (2 Jahre - 3 Jahre)

  • Die Großen (3 Jahre - 4 Jahre)

AKTIVITÄTEN

Die ErzieherInnen erstellen allwöchentlich einen Plan mit vielseitigen Aktivitäten für ihre Gruppe, der jeweils an der Tafel am Eingang zu den einzelnen Gruppenräumen aushängt. Die ErzieherInnen organisieren Spiele und Aktivitäten, die Fertigkeiten, Wissen und Sozialisation der Kinder fördern und gleichzeitig für Entspannung und Unterhaltung sorgen.
So lernen die Kinder spielerisch, respektvoll miteinander umzugehen und zu kommunizieren, und ihre motorischen Fähigkeiten, ihre sinnliche Wahrnehmung und ihre sozialen und emotionalen Kompetenzen werden gefördert.

Wir bieten zum Beispiel :

  • musikalische Aktivitäten,

  • psychomotorische Förderung,

  • Aktivitäten rund ums Essen,

  • künstlerische Aktivitäten (Basteln, Zeichnen …).

  • Aktivitäten rund ums Theater

Kurzum – alles, was die Sinne fördert und fordert.
Weiterhin gibt es im Laufe des Tages auch Gelegenheit zum freien Spiel. Dabei können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Bindungen zu Personen ihrer Wahl aufbauen. Diese Spiele fördern Kommunikation, Imitation, Beweglichkeit und Unabhängigkeit.

MAHLZEITEN

Morgens erhalten die Kinder ein Frühstück, mittags eine ausgewogene, altersgerechte Mahlzeit und um 16 Uhr einen kleinen Imbiss. Vor dem Essen waschen die Kinder sich die Hände und setzen sich an den Tisch, bei den Mahlzeiten geht es ruhig und gesellig zu.

AKTIVITÄTEN IM FREIEN

Ausflüge und Aktivitäten im Freien sind wesentlicher Bestandteil unseres Konzepts. Unsere Kita hat einen mehr oder weniger großen, umzäunten Garten mit Spielgeräten. Sofern das Wetter es zulässt, gehen wir mit den Gruppen so viel wie möglich nach draußen – die Kinder kommen mindestens einmal täglich an die frische Luft, auch wenn das manchmal nur für kurze Zeit möglich ist.

AUSFLÜGE

Wir organisieren jedes Jahr Ausflüge etwa zum Märchenpark, auf einen pädagogischen Bauernhof..

Außerdem feiern wir Karneval, Ostern, Halloween, Nikolaus u.v.m., und im Sommer grillen wir mit den Eltern im Garten.


Einzelheiten


Unternehmensinformationen

  • 88.910

  • LU20132455067

  • B182211